Ananas Eis am Stiel

Fruchtiges Ananaseis

Vegan und zuckerfrei
Vegan und zuckerfrei

Drei Zutaten – mehr braucht es nicht zum süßen Glück. Auch ohne Eismaschine kannst du für die perfekte Erfrischung an heißen Tagen ganz leicht selbst sorgen. Hafermilch und Curcuma machen das fruchtige Ananas-Eis zum Superfood am Stiel.

Zutaten für 10 – 12 Stieleis

  • 1 Ananas, reif (etwa 850 g Fruchtfleisch)
  • 150 ml Hafermilch
  • ½ TL Curcuma
ananas pineapple supply co unsplash

Zubereitung

  1. Die Ananas schälen und den Strunk abschneiden. Der holzige Kern in der Mitte wird rausgeschnitten. Dann das Fruchtfleisch in grobe Würfel schneiden.
  2. Fruchtwürfel, Hafermilch und Curcuma werden nach und nach in einem Standmixer oder mit dem Pürierstab fein püriert.
  3. Tipp: Wenn du nach einer Kostprobe das Gefühl hast, dass das Eis nicht süß genug wird, kannst du ganz einfach eine reife Banane beifügen, um dein Ananas-Eis zu versüßen.
  4. Das pürierte Fruchtmus wird jetzt in die Eisformen gegossen und bis zum Genießen eingefroren. Alternativ kannst du das Eis auch in Puddingformen einfrieren und löffeln.

Verfasst von

Martina Enthammer
food-stories.at
Martina schwingt mit Begeisterung den Kochlöffel – vor allem, wenn sie vegetarische oder vegane Gerichte auf dem Herd zaubert.
Mehr vom Autor