close
In unseren PRO-Apotheken findest du ein vielfältiges Pure-Sortiment und ausgebildete Professionals, die mit der Welt der Mikronährstoffe besonders vertraut sind.
close
close
Land wählen
Erhältlich in Apotheken
Österreich / Deutschland

Erhältlich via Onlineshop
Europe
close
Looks like you are in country.US.
Go to your local Onlineshop?

Yes, please
No, thanks

Tipps für das Säure-Basen-Gleichgewicht

scroll

Wer seinem Körper etwas Gutes tun will, achtet auf einen ausgeglichenen Säure-Basen-Haushalt. Unsere moderne Lebensweise bringt unseren Organismus aber von Zeit zu Zeit aus der Balance. Unser Stoffwechsel kann jedoch nur in einem bestimmten pH-Bereich richtig funktionieren. Eine überwiegend basenbildende Ernährung und ein paar einfache Tipps zur „Entsäuerung“ können unseren Körper dabei unterstützen das Gleichgewicht zu halten.

  • Gleich am Morgen ein Glas warmes Wasser mit Zitrone zu trinken hat einige Vorteile. In erster Linie aber wirkt es basenbildend auf den Körper und liefert Vitamin C für das Immunsystem sowie Kalium.
  • Basenpulver aus der Apotheke unterstützt den Körper mit zahlreichen Mineralien. Morgens oder abends vor dem zu Bett gehen einfach mit lauwarmem Wasser trinken – dabei aber auf ausreichend Abstand zu den Mahlzeiten achten.
  • Über Basenbäder mit Basensalz freuen sich unsere Haut, sowie die Muskulatur (dank Magnesium). Die Wärme des Wassers wirkt zusätzlich wohltuend auf den Körper.
  • Zusätzlich unterstützen regelmäßiger, nicht zu übertriebener Sport und auch Saunabesuche einen ausgeglichenen Säure-Basenhaushalt.
  • Viel Wasser, entschlackende Tees wie Brennnessel, Verbene und Ingwer sowie grüne Gemüsesäfte wirken besonders basisch auf den Körper. Ausreichend Flüssigkeit ist darüber hinaus das um und auf, um den Körper beim Ausscheidungsprozess von Stoffwechselprodukten zu unterstützen.
  • Die Haut ist ein Ausleitungssystem. Eine morgendliche, ausgiebige und trockene Massage mit einer Körperbürste ist ein idealer Weg, um den Körper zu durchbluten und die Ausscheidungsfunktion der Haut zu unterstützen. Außerdem hat diese Methode einen tollen Peelingeffekt und unser Lymphsystem wird aktiviert. Vor dem Duschen, von unten nach oben in Richtung Herz massieren!
  • Zusätzlich können auch Schröpfmassagen und Lymphdrainagen sinnvoll sein. Unser Lymphsystem ist schließlich für den Abtransport von Stoffwechselprodukten zuständig und übernimmt auch wichtige Aufgaben in der Immunabwehr.
Artikel verfasst von
individualisten.at
Autorenprofil
Das könnte dich auch interessieren