close
In unseren PRO-Apotheken findest du ein vielfältiges Pure-Sortiment und ausgebildete Professionals, die mit der Welt der Mikronährstoffe besonders vertraut sind.
close
close
Land wählen
Erhältlich in Apotheken
Österreich / Deutschland

Erhältlich via Onlineshop
Europe
close
Looks like you are in country.US.
Go to your local Onlineshop?

Yes, please
No, thanks

Vanillekipferl

Rezept für die Weihnachtszeit

scroll
Vanillekipferl einmal anders. Mit Datteln und Kokosöl für einen besonderen Geschmack. Buchweizen und Braunhirsemehl für Kipferl ohne Gluten und Maca Pulver für die spezielle Note. Weihnachten kann kommen.

Zutaten (ca. 20 Kipferl)

100 g Walnüsse, gerieben
8 Datteln, entkernt
50 ml heißes Wasser
2 gehäufte Esslöffel Kokosöl
1 TL Vanillepulver (Inhalt einer Vanilleschote)
1/2 TL Backpulver
3 EL Braunhirsemehl
2 EL Buchweizenmehl
1/2 bis 1 gestrichener TL Steviapulver
Maca Pulver

Zubereitung:

  • Zu Beginn werden die Walnüsse in einem Zerkleinerer zu feinem Mehl verarbeitet.
  • Anschließend die Datteln untermengen und wieder mixen, bis alles gut miteinander vermischt und zerkleinert ist.
  • Die Dattel-Nuss Mischung in eine Schüssel geben und mit Kokosöl sowie etwas heißem Wasser vermengen.
  • Das Vanille- und Steviapulver, die beiden Mehlsorten und das Backpulver ebenso untermischen, bis eine relativ feste und klebrige Masse entsteht. Aus dieser Masse können dann die kleinen Kipferl geformt werden.
  • Diese werden im Ofen für rund 15 Minuten, bis sie goldbraun sind, gebacken. Anstelle von Staubzucker kann man die Vanillekipferl mit etwas Maca Pulver bestreuen. Das Superfood verleiht dem Ganzen eine leichte Karamell-Note.
(c) individualisten.at
Artikel verfasst von
individualisten.at
Autorenprofil
Das könnte dich auch interessieren