close
close
Österreich
Deutschland
DACH-Raum Apotheke finden

Europa
Europe Onlineshop
close
Looks like you are in United States.
Why not visit our online shop?

Yes, please
No, thanks
close
Healthy News

Um leichter zu leben, braucht es nicht viel:

Vor allem, wenn alle Tipps und Tricks zu gesunder Ernährung und einem unbeschwerten Lebensstil direkt in dein Postfach flattern. Abonniere jetzt unseren Blog und staune jeden Monat aufs Neue, wie leicht es sich mit Mikronährstoffen durchs Leben tanzen lässt.

Du bekommst gleich noch eine Bestätigungs-E-Mail zugeschickt. Erst mit der Bestätigung dieser E-Mail erhältst du unseren Newsletter. Deine Einwilligung kannst du jederzeit widerrufen.

What der Woche

Bacopa monnieri

[bacopa monnieri]

scroll

Fangen wir zur Abwechslung mal mit einem kleinen Quiz an. Was haben Aquarianer und Ayurveda-Fans gemeinsam? ... Keine Idee?

Ok, hier kommt die Auflösung: ihren Faible für Bacopa monnieri! Kein Witz. Hinter dem geheimnisvoll klingenden Namen verbirgt sich nämlich keine rituelle Beschwörungsformel, sondern eine sukkulente Sumpfpflanze, im Sanskrit auch Brahmi genannt. Die einen, die mit den Fischen, schätzen sie als pflegeleichte Wasserbegrünung, die anderen nutzen ihre Inhaltsstoffe, die Bacoside. Heiß begehrt also, das krautige Gewächs, aber zum Glück ist Bacopa monnieri ein Kosmopolit, der sich an vielen Orten dieser Welt zu Hause fühlt. Solange sie feucht und warm genug sind. In der deutschen Übersetzung verliert Bacopa monnieri leider jeglichen mystischen Reiz. Wer möchte sich schließlich ungestraft „Kleines Fettblatt“ nennen lassen? Da halten wir uns doch lieber an die gängige Bezeichnung im Ayurveda: „Brahmi“. Klingt schon eher so, als wenn es bei der Suche nach der eigenen Mitte behilflich sein könnte.

Disclaimer: Diese Rubrik stellt keinen Anspruch auf Vollständigkeit in Bezug auf die physiologische Erklärung des jeweiligen Stoffes. Der beste Ansprechpartner für umfassende Informationen sind Arzt oder Apotheker.

Blog abonnieren
Das könnte dich auch interessieren