close
close
Land wählen
Erhältlich in Apotheken
Österreich / Deutschland / Schweiz

Erhältlich via Onlineshop
Europe

Produkte

Blog

FAQ

Worin besteht der Unterschied zwischen Magnesiumcitrat und Magnesiumglycinat?
Magnesiumcitrat ist eine optimal bioverfügbare Magnesiumverbindung und kann daher besonders leicht vom Körper aufgenommen werden, wodurch auch die sehr gute Verträglichkeit begründet ist. Besonders sensible Menschen (Citratunverträglichkeit, empfindlicher Verdauungstrakt) oder auch Sportler (während sportlicher Belastung) können auf Magnesiumglycinat (Magnesium an die Aminosäure Glycin gebunden) als schonende Alternative zurückgreifen.