Kürbis Gnocchi mit Salbei

Low carb Kürbis Gnocchi mit Salbeibutter

Wer Kürbis mag, wird dieses Rezept lieben. Bloggerin Lisa hat wieder gezaubert und das schmackhafte low carb Rezept für Gnocchi aus Kürbisteig mit uns geteilt.

Zutaten (2 Portionen)

Für die low carb Gnocchi:

  • 300 g Kürbis, gekocht & püriert
  • 1 Ei (L)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 30 g Mandelmehl, entölt
  • 1 TL Flohsamenschalen, gemahlen
  • 1 EL Pfeilwurzelmehl
  • 1 TL Salz
  • ½ TL Guarkernmehl
  • 1 TL Zimt
  • ½ TL Ingwer
  • ½ TL Muskatnuss, gerieben
  • etwas Mandelmehl zum Ausrollen

Für die Salbeibutter:

  • 20 g Weidebutter
  • 2 EL getrockneter Salbei (oder 4-5 frische Blätter)
Salbei Gnocchi mit Kürbis

Zubereitung

Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten
Kochzeit: ca. 10 Minuten

  1. Wasche und schäle den Kürbis, schneide ihn in kleine Würfel und koche ihn so lange in Salzwasser, bis dieser ganz weich ist. Danach abseihen, gut abtropfen lassen und zusammen mit einer Knoblauchzehe fein pürieren.
  2. Für die Gnocchi nun das Kürbispüree mit dem Ei vermengen, danach die restlichen Zutaten dazu geben und mit einem Löffel so lange mischen, bis eine klebrige Masse entstanden ist.
  3. Verteile etwas Mandelmehl auf der Arbeitsfläche und lege den Teig darauf. Wälze ihn und teile ihn dann in 4-5 kleinere Teigballen. Diese wiederrum mit Mandelmehl bestäuben und dann nach und nach zu einer Wurst mit ca. 2 cm Durchmesser ausrollen. Schneide die Wurst nun in ca. 2 cm lange Gnocchi.
  4. Erhitze reichlich Salzwasser in einem großen Topf. Sobald das Wasser zu wallen beginnt, kannst du die Hitze reduzieren und die low carb Kürbis Gnocchi vorsichtig ins Wasser geben. Sobald diese an der Wasseroberfläche schwimmen, kannst du sie abschöpfen und in einem Sieb abtropfen lassen.
  5. Währenddessen die Butter in einer Pfanne zerlassen und den Salbei bei niedriger Hitze darin braten. Nach 1-2 Minuten die low carb Gnocchi in die Salbeibutter geben und kurz darin schwenken. Die Gnocchi nun auf zwei Tellern verteilen und genießen.

Verfasst von

Lisa Shelton
Koch mit Herz
Lisas Herz schlägt für gutes Essen mit wenig Kohlenhydraten. Auf ihrem Blog kochmitherz.com teilt sie herzhafte Rezepte und Ernährungstipps mit ihren Lesern und bietet für Low-Carb-Neulinge alles für den passenden Einstieg und einen energiegeladenen Menüplan.
Mehr vom Autor