close
close
Österreich
Deutschland
DACH-Raum Apotheke finden

Europa
Europe Onlineshop
close
Dein Browser scheint veraltet zu sein.

Die Browserversion, die du momentan nutzt, ist nicht mehr aktuell. Dadurch kann es zu Einschränkungen bei der Nutzung unserer Website kommen. Für eine bestmögliche Website-Erfahrung empfehlen wir dir, auf einen anderen Browser zu wechseln.

close
Looks like you are in United States.
Why not visit our online shop?

Yes, please
No, thanks

Datenschutz

Datenschutz pro medico HandelsGmbH

Liebenauer Tangente 6 8041 Graz, Österreich
Tel.: +43 316 26 26 33 Fax: +43 316 26 26 33-6
E-Mail: [email protected]
Anfragen zu Datenschutz: [email protected]
GF: Alexander Wallenko
UID-Nr.: ATU64799329
Firmenbuch-Nr.: 325408t
ARA Lizenz-Nr.: 14987
Landesgericht für ZRS Graz

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Website.

Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns sehr wichtig. Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten, der stets unter Beachtung der Datenschutzgrundverordnung erfolgt:

1. Verarbeitungstätigkeit

a.) Online-Abrufbarhaltung von Informationen über das Unternehmen und seine Produkte für Interessenten und Kunden* (derzeit abrufbar unter www.purecaps.net sowie den Social-Media-Channels des Verantwortlichen)


b.) Betrieb eines Online-Shops

2. Kontaktdaten der für Datenschutz verantwortlichen Mitarbeiterin

Frau Mira Lantos
0316 / 26 26 33
[email protected]

3. Zwecke der Datenverarbeitung auf der Rechtsgrundlage

der Kommunikationsfreiheit

  • Vorrangiger Zweck der Datenverarbeitung durch den Verantwortlichen ist die Bereitstellung von Informationen über sein Unternehmen und seine Produkte. Die Datenverarbeitung erfolgt auf der konventions- und verfassungsrechtlich (Art 13 StGG; Art 10 EMRK) geschützten Grundlage der Meinungs- und Kommunikationsfreiheit.

der Vertragserfüllung oder -vorbereitung

  • Zum Abrufen von Informationen und Werbung über das Unternehmen und seine Waren und Services („Produkte“).
  • Abrufbarhaltung eines Online-Shops zum Erwerb von Produkten.
  • Zum Bereitstellen von Kommunikationskanälen für die Verbreitung der Inhalte und zur Erfüllung aller Services für das Kundenverhältnis.
  • Erhöhung der Kundenbindung durch Veranstaltung von Gewinnspielen, Events und Kundenbefragungen;

des berechtigten Interesses:

  • Verbreitung/Ausspielung von (auch werbenden) Informationen für Services und Veranstaltungen im Wege der Direktwerbung** („Marketingzwecke“), soweit gesetzlich zulässig
  • Zum Verbreiten bzw. zum Ausspielen von Werbung für (weitere) Waren und Dienstleistungen des Verantwortlichen im Wege der Direktwerbung („Marketingzwecke“) – soweit gesetzlich zulässig.
  • Zum Erhalt sowie zum Erhöhen der Kundenzufriedenheit und der Kundenbindung durch Analyse des Nutzungsverhaltens. Ziel davon ist die Verbesserung des Serviceangebots, unter Einsatz von Google-Analytics.

der Einwilligung:

  • Übermittlung von elektronischen Identifikationsdaten des Nutzers an Drittanbieter, um Inhalte durch Beiträge in sozialen Netzwerken (z.B. youTube) und anderen Applikationen (z.B. Google Maps) einzubinden.
  • Bereitstellung von (auch werbenden) Newsletter an Kunden aufgrund einer Einwilligung mit jederzeitiger Opt-out-Möglichkeit.
  • Cookie-Setzung (unter Einsatz einer Cookie-Management-Plattform).

der gesetzlichen Verpflichtung:

  • Erfüllung von gesetzlichen Verpflichtungen zur Aufbewahrung von Daten, insbesondere gemäß § 132 Abs 1 BAO.

4. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Vertragserfüllung:

Online-Nutzung: Die Inanspruchnahme der Online-Medien des Verantwortlichen basiert auf einem Vertrag iSd Art 6 Abs 1 lit b DS-GVO***, durch eine Registrierung entsteht ein Registrierungsverhältnis.

Abschluss von Kaufverträgen: Im Falle des Erwerbs von Produkten vom Verantwortlichen beruht die Datenverarbeitung auf der Rechtsgrundlage des Kaufvertrages.

Zusatzservices: Einwilligung.


Für einzelne Services (z. B. Newsletter, Cookie-Setzung) wird ausdrücklich die Einwilligungen des Kunden eingeholt. Die Einwilligung für die Nutzung der Geo-Location hat der Kunde direkt auf seinem Endgerät zu erteilen. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Überwiegende berechtigte Interessen (siehe Punkt 5.)

5. Beschreibung der (überwiegenden) berechtigten Interessen

Zu Zwecken der Direktwerbung

Der Verantwortliche verarbeitet die Kundendaten (nicht jedoch solche von Kindern) oder besondere Kategorien von personenbezogenen Daten im Sinne des Art 9 DSGVO[1] („sensible Daten“) auch, um diese zu Zwecken der Direktwerbung für (weitere) Produkte des Verantwortliches zu nutzen. Der Verantwortliche hat an der Verarbeitung personenbezogener Daten zum Zwecke der Direktwerbung ein berechtigtes Interesse (Erwägungsgrund 47, letzter Satz der DSGVO). Verarbeitet werden dabei ausschließlich jene Kundendaten, über die der Verantwortliche aus einem Vertragsverhältnis verfügt und für die noch die Speicherfrist läuft. Eine Verlängerung der Speicherfrist erfolgt dadurch nicht. Vorrangiges Ziel der Datenverarbeitung ist die Kundengewinnung. Dabei stützt sich der Verantwortliche auf seine konventions- und verfassungsrechtlich geschützte Erwerbsfreiheit (Art. 6 StGG) und Kommunikationsfreiheit (ins. Art 10 EMRK, der auch Werbemaßnahmen schützt) und auf die Rechte zur Übermittlung von postalischer Werbung, zur Vornahme von Werbeanrufen und Übermittlung von Werbefaxen nach Einwilligung, zur Übermittlung von elektronischer Post nach Einwilligung und gemäß § 107 Abs 3 TKG.

Zu Zwecken der IT-Sicherheit:

Der Verantwortliche speichert die IP-Adressen von bloßen Besuchern der Website für die Dauer von 7 Tagen, um auf gezielte Angriffe in Form der Überlastung von Servern („Denial of service“-Angriffe) und andere Schädigungen der Systeme abwehren zu können. An dieser Datenverarbeitung zum Zwecke der Aufrechterhaltung der Funktionsfähigkeit seiner online bereitgestellten Dienste hat der Verantwortliche ein überwiegendes berechtigtes Interesse (Erwägungsgrund 49 der DSGVO).

Zu Zwecken des Retargeting:

Facebook, Google und Microsoft nutzen die vom Verantwortlichen in seinen Services gesetzte „Pixel“ um am Gerät des Nutzers Cookies abzulegen und bestehende Cookies, andere Identifier auszulesen und das zum Identifier oder Nutzer angelegte Profil anzureichern. Der Verantwortliche hat auf diese von Facebook und Google erhobenen Daten keinen Zugriff, nutzt diese aber zur Ausspielung von Werbung an die Zielgruppe der Interessenten an den Produkten des Verantwortlichen.

6. Zweckänderung

Direktwerbung: Der Verantwortliche informiert, dass er die personenbezogenen Daten des Kunden auch zu Zwecken der Informationsverbreitung/Direktwerbung und zu Zwecken des Retargeting verarbeitet. Damit will der Verantwortliche über eigene Produkte informieren und diese bewerben. Es besteht keine Unvereinbarkeit mit dem Zweck der ursprünglichen Datenerhebung. Der Kunde kann gegen die Verwendung seiner personenbezogenen Daten zu Zwecken der Direktwerbung jederzeit und ohne Angabe von Gründen Widerspruch einlegen.

Browser- oder Device-Fingerprint: Der Verantwortliche liest die vom Browser des Kunden mitgesendeten Informationen aus und merkt sich diese, um den nicht registrierten Nutzer wieder zu erkennen. Der Zweck ist die verbesserte Darstellung von Inhalten nach den Interessen des Kunden. Der Kunde ist für den Verantwortlichen damit wiedererkennbar, aber nicht identifizierbar.

7. Bewertungen von persönlichen Aspekten des Kunden

Eine Bewertung von persönlichen Aspekten des Kunden findet nicht statt.

8. Pflicht zur Bereitstellung von Daten

Den Kunden trifft keine Pflicht zur Bereitstellung von Daten. Beim Kaufvorgang sind die für Kaufvorgang erforderlichen Felder wahrheitsgemäß auszufüllen.

9. Automatisierte Entscheidungsfindung

Der Kunde unterliegt keiner automatisierten Entscheidung, die ihm gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet.

10. Verarbeitete Datenarten

Daten von Kunden bekanntgegeben:

Anrede, Vorname, Nachname, akademischer Grad, persönliche E-Mail-Adresse, Anschrift und Telefonnummer, Passwort (verschlüsselt), Rabattcodes, Zahlungsdaten, Rechnungsdaten

Fachbereich, Name der Apotheke/des Instituts, Ausbildungsnachweis/Gewerbeschein, Nachrichteninhalte

Daten vom Verantwortlichen zusätzlich erhoben

Informationen zur Kontonutzung (z.B. Erstelldatum, Anzahl logins, Datum der letzten Anfrage), Standort (Apofinder)

11. Datenquellen

soweit nicht vom Kunden bekannt gegeben oder vom Verantwortlichen erhoben

Mailchimp

  • Quelle: The Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce de Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, GA 30308 USA
  • Datenarten: IP Standort, bevorzugter E-Mail Client, Quelle der Anmeldung, Kampagnendetails (Empfang, Öffnung, Klick)

Commercetools GmbH

  • Quelle: Adams-Lehmann-Straße 44, 80797 München, Deutschland https://commercetools.com/de/datenschutz
  • Datenarten: Name, akademischer Grad, Telefonnummer der Apotheke/Institut, persönliche E-Mail-Adresse, Anschrift der Apotheke/Institut, Passwort (verschlüsselt), Fachbereich, Name der Apotheke/des Instituts; Ausbildungsnachweis/Gewerbeschein; Informationen zur Kontonutzung (z.B. Erstelldatum, Anzahl logins, Datum der letzten Anfrage); Kundennummer

Wufoo

  • Quelle: SurveyMonkey Europe UC, 2nd Floor, 2 Shelbourne Buildings, Shelbourne Road, Dublin Ireland https://de.surveymonkey.com/mp/legal/privacy-policy
  • Datenarten: Name, akademischer Grad, Telefonnummer der Apotheke/Institut, persönliche E-Mail-Adresse, Anschrift der Apotheke/Institut, Passwort (verschlüsselt), Fachbereich, Name der Apotheke/des Instituts; Ausbildungsnachweis/Gewerbeschein, Kundennummer
    Social-Media-Kanäle: Beim Einsatz von Social-Media-Kanälen zur Kontaktaufnahme besteht das primäre Vertragsverhältnis zum jeweiligen Diensteprovider des Kunden

Facebook Inc.

Instagram LLC

WhatsApp Inc.

12. Empfänger von Daten

a.) Einbindung von Content von Drittanbietern nach Einwilligung

Instagram LLC

  • Quelle: 1601 Willow Rd, Menlo Park CA 94025, USA, https://help.instagram.com/
  • Datenarten: anonymisierte IP-Adresse, Websitetitel, browserspezifische Informationen, Informationen über die Websitenutzung

Facebook Inc.

  • Quelle: 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA, https://de-de.facebook.com/about/basics
  • Datenarten: anonymisierte IP-Adresse, Websitetitel, browserspezifische Informationen, Informationen über die Websitenutzung

Youtube LLC

Google LLC

  • Quelle: 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA https://policies.google.com/privacy
  • Datenarten: anonymisierte IP-Adresse, Websitetitel, browserspezifische Informationen, Informationen über die Websitenutzung

Pinterest Europe Ltd

  • Quelle: Palmerston House, 2nd Floor, Fenian Street, Dublin 2, Ireland https://policy.pinterest.com/de/privacy-policy
  • Datenarten: anonymisierte IP-Adresse, Websitetitel, browserspezifische Informationen, Informationen über die Websitenutzung

b.) Auftragsdatenverarbeiter

  • Websitebetreuung: Grafenberg Werbeagentur GmbH, Liebenauer Tangente 6, 8041 Graz;
  • Websiteanalyse: Jentis GmbH, Schönbrunner Straße 231, A-1120 Wien
  • Websiteanalyse: AI.Scientific UG (haftungsbeschränkt), Tulpenweg 5, D-85646 Anzing
  • Shopsystem: Shopify Inc. 151 O’Connor St Ground floor, Ottawa, ON K2P 2L8, Canada
  • Sunlime Web Innovations GmbH, Haydngasse 7, 8010 Graz
  • Hostprovider: Internex GmbH, Lagerstraße 15, 3950 Gmünd
  • Google Analytics (mit “anonymize IP”): Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA
  • Social-Media-Redaktionstool swat.io: “Die Socialisten” Social Software Development GmbH, Andreasgasse 6, Top 1, 1070 Wien
  • E-Mail-Kampagnenversand „Mailchimp“: The Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce de Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, GA 30308 USA
  • Userregistrierung: “Wufoo”: SurveyMonkey Europe UC, 2nd Floor, 2 Shelbourne Buildings, Shelbourne Road, Dublin, Ireland
  • Cookie-Consent-Tool: CookieFirst by Digital Data Solutions B.V.,  Plantage Middenlaan 42a, 1018 DH Amsterdam, [email protected]; https://cookiefirst.com/legal/privacy-policy/

Der Verantwortliche behält sich den Einsatz weiterer Auftragsdatenverarbeiter ausdrücklich vor. Diese werden sodann in der auf den Einsatzbeginn folgenden Aktualisierung der Datenschutzinformation ausgewiesen. Diese Datenverarbeitungen der Auftragsdatenverarbeiter finden unter der Verantwortung des Verantwortlichen statt.

c.)   Social-Media-Kanäle: gemeinsame Verantwortung

Der Verantwortliche informiert, dass er zu Zwecken der Werbung und der Kommunikation mit den Kunden in Social-Media-Kanälen eigenständige Onlineauftritte abrufbar hält. Bei diesen Onlineauftritten können die Daten des Kunden außerhalb der Europäischen Union verarbeitet werden, wodurch ein erhöhtes Risiko auf Verletzung des Datenschutzes besteht.

Diese Onlineauftritte werden in der technischen Umgebung des jeweiligen Social-Media-Betreibers abrufbar gehalten. Die Social-Media-Betreiber nutzen den Besuch des Onlineauftritts durch den Kunden sodann für eigene Zwecke, insbesondere um (interessensbasierte) Werbung auszuspielen. Die Social-Media-Betreiber nutzen den Besuch, um „Cookies“ am Endgerät des Kunden abzulegen, bereits vorhandene Cookies/Identifier auszulesen, aus dem Nutzungsverhalten auf Interessen des Kunden zu schließen und damit das zum Kunden oder Identifier angelegte Nutzungsprofil anzureichern. Ziel ist dabei die Ausspielung von interessensbasierter Werbung an den Kunden, die auch auf später besuchten Websites dritter Anbieter erfolgen kann.

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten des Kunden erfolgt aufgrund der überwiegenden berechtigten Interessen des Verantwortlichen an den Werbemaßnahmen und der Kundenkommunikation, die durch die Erwerbsfreiheit (Art 6 StGG) und Kommunikationsfreiheit (ins. Art 10 EMRK, der auch Werbemaßnahmen schützt) konventions- und verfassungsrechtlich geschützt ist. Sind die Kunden Nutzer der Social-Media-Kanäle, so kann die Datenverarbeitung auch durch die Einwilligung des Kunden abgedeckt sein.

Der Verantwortliche informiert, dass sie auf die Daten des Kunden keinerlei Zugriff hat. Der Verantwortliche empfiehlt daher dem Kunden, sich im Falle der Geltendmachung seiner Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Widerspruch und Datenübertragbarkeit direkt an den jeweiligen Social-Media-Kanal zu wenden. Die Nutzer von Social-Media-Kanälen können auch selbst im Bereich ihrer Privacy-Einstellungen Änderungen vornehmen. Der Verantwortliche unterstützt den Kunden dabei, sollte das erforderlich sein. 

Weitergehende Informationen findet der Kunde unter:

Facebook: Soziales Netzwerk; Dienstanbieter: Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland, Mutterunternehmen: Facebook, 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA; Website: https://www.facebook.com; Datenschutzerklärung: https://www.facebook.com/about/privacy; Widerspruchsmöglichkeit (Opt-Out): Einstellungen für Werbeanzeigen: https://www.facebook.com/settings?tab=ads.

Instagram: Soziales Netzwerk; Dienstanbieter: Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA, Mutterunternehmen: Facebook, 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA; Website: https://www.instagram.com; Datenschutzerklärung: https://instagram.com/about/legal/privacy.

Twitter: Soziales Netzwerk; Dienstanbieter: Twitter International Company, One Cumberland Place, Fenian Street, Dublin 2 D02 AX07, Irland, Mutterunternehmen: Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA; Datenschutzerklärung: https://twitter.com/de/privacy, (Einstellungen) https://twitter.com/personalization.

LinkedIn: Soziales Netzwerk; Dienstanbieter: LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Place, Dublin 2, Irland; Website: https://www.linkedin.com; Datenschutzerklärung: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy; Widerspruchsmöglichkeit (Opt-Out): https://www.linkedin.com/psettings/guest-controls/retargeting-opt-out.

Pinterest Europe Ltd Palmerston House, 2nd Floor, Fenian Street, Dublin 2, Ireland https://policy.pinterest.com/de/privacy-policy

13. Drittstaatstransfer

Folgende Daten werden im Zuge der Datenverarbeitung an Staaten außerhalb der EU übermittelt:

Google (EU-Standardvertragsklauseln), USA

  • Google Analytics: anonymisierte IP-Adresse, Websitetitel, browserspezifische Informationen, Informationen über die Websitenutzung
  • Google Maps: IP-Adresse, Websitetitel, browserspezifische Informationen, Informationen über die Websitenutzung

Mailchimp (EU-Standardvertragsklauseln), USA

  • E-Mail-Adresse, Name, Geburtsdatum; Geschlecht, Bundesland, Interessen

 Shopsystem Shopify, Kanada (Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission)

  • Anrede, Vorname, Nachname, akademischer Grad, persönliche E-Mail-Adresse, Anschrift und Telefonnummer, Passwort (verschlüsselt), Rabattcodes, Zahlungsdaten, Rechnungsdaten

14. Speicherdauer

Nicht registrierte Kunden: Die personenbezogenen Daten (insb. IP-Adresse) von (nicht registrierten) Websitebesuchern werden zum Zweck der IT-Sicherheit 7 Tage gespeichert und danach gelöscht.

Registrierte Kunden: Die Daten von registrierten Kunden werden vom Verantwortlichen auf Grund der oben genannten Rechtsgrundlage auf Dauer des Registrierungsverhältnisses verarbeitet. Der Nutzungsvertrag endet jedenfalls durch Löschung des Accounts.

Rechtsgrundlage Vertragsbeziehung: Die Daten werden vom Verantwortlichen auf Grund der oben genannten Rechtsgrundlage grundsätzlich bis 40 Monate nach Vertragsbeendigung (= 36 Monate mögliche vertragliche Schadenersatzansprüche + max. 4 Monate Zustelldauer einer Klage) personenbezogen verarbeitet und danach (jedenfalls der Personenbezug) gelöscht.

Rechtsgrundlage gesetzliche Verpflichtung: Soweit eine gesetzliche Verpflichtung zur Aufbewahrung von Daten, insbesondere gemäß § 132 Abs 1 BAO, besteht, erfolgt eine personenbezogene Datenverarbeitung von abrechnungsrelevanten Daten jedenfalls noch bis zum Ende der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht (derzeit grundsätzlich 7 Jahre nach dem Ende des Geschäftsjahres des Anfalls).

15. Rechte der Betroffenen

  • Grundlage Art 15 DSGVO „Auskunft“: Der Kunde hat das Recht, Auskunft darüber zu verlangen, ob und in welchem Umfang personenbezogene Daten von ihm verarbeitet werden.
  • Grundlage Art 16 DSGVO „Berichtigung“: Der Kunde hat das Recht, unverzüglich die Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten oder deren Vervollständigung zu verlangen. 
  • Grundlage Art 17 DSGVO „Löschung“: Der Kunde hat das Recht, zu verlangen, dass die personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, soferne die in Art 17 Abs 1 DSGVO genannten Gründe erfüllt sind.
  • Grundlage Art 18 DSGVO „Einschränkung“: Der Kunde hat das Recht, zu verlangen, dass die Verarbeitung der personenbezogenen Daten eingeschränkt wird, soferne die in Art 18 Abs 1 DSGVO genannten Gründe erfüllt sind.
  • Grundlage Art 21 DSGVO „Widerspruch“: Der Kunde hat das Recht, gegen die Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten auf der Grundlage des überwiegenden berechtigten Interesses Widerspruch einzulegen.
  • Grundlage Art 20 DSGVO „Datenübertragbarkeit“: Der Kunde hat das Recht, seine bekannt gegebenen personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten.

16. Beschwerderecht Grundlage

  • Grundlage Art 77 DSGVO § 24 DSG: Jeder Kunde hat das Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde, wenn er der Ansicht ist, dass die Verarbeitung der ihn betreffenden personenbezogenen Daten gegen diese Verordnung verstößt.

17. Aufsichtsbehörde

Österreichische Datenschutzbehörde
Barichgasse 40-42
1030 Wien
Telefon: +43 1 52 152-0
E-Mail: [email protected]

* Sollten in dieser Datenschutzinformation auf natürliche Personen bezogene Bezeichnungen nur in männlicher Form angeführt sein, beziehen sie sich auf Frauen und Männer in gleicher Weise. Bei der Anwendung der Bezeichnung auf bestimmte natürliche Personen ist die jeweils geschlechtsspezifische Form zu verwenden. Unter Kunden werden sowohl Konsumenten (Verbraucher), als auch Unternehmer verstanden. ** Direktwerbung ist die unmittelbare Ansprache der betroffenen Person zu Werbezwecken, etwa zur Zusendung von Briefen oder Prospekten, durch Telefonanrufe oder elektronische Nachrichten. *** Kühling/Buchner DS-GVO2, Art 6 Rz 59 **** Datenschutzgrundverordnung, abrufbar unter http://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/?uri=CELEX%3A32016R0679 Stand: Mai 2018

ZUSATZ zur allgemeinen DATENSCHUTZINFORMATION

ZUSATZ zur allgemeinen DATENSCHUTZINFORMATION

Wir informieren dich hiermit, dass wir zu Zwecken der Werbung und der Kommunikation mit dir in Social-Media-Kanälen, eigenständige Onlineauftritte pflegen. Bei diesen Onlineauftritten kann es vorkommen, dass deine Daten außerhalb der Europäischen Union verarbeitet werden, wodurch ein erhöhtes Risiko auf Verletzung des Datenschutzes besteht. Die Betreiber der Social-Media-Kanäle haben sich, soweit sie in den USA ansässig sind, größtenteils dem EU-US-Privacy-Shield unterstellt.   

Diese Onlineauftritte werden in der technischen Umgebung des jeweiligen Social-Media-Betreibers abrufbar gehalten. Die Social-Media-Betreiber nutzen deinen Besuch unseres Onlineauftritts sodann auch für eigene Zwecke, insbesondere um (interessensbasierte) Werbung auszuspielen. Die Social-Media-Betreiber nutzen deinen Besuch, um „Cookies“ auf deinem Endgerät abzulegen, bereits vorhandene Cookies/Identifier auszulesen, aus deinem Nutzungsverhalten auf deine Interessen zu schließen und damit das zum Kunden, also dir, oder zum Identifier angelegte Nutzungsprofil anzureichern. Ziel ist dabei die Ausspielung von interessensbasierter Werbung an dich, die auch auf später besuchten Websites dritter Anbieter erfolgen kann.

Die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten erfolgt aufgrund der überwiegenden berechtigten Interessen des Verantwortlichen an den Werbemaßnahmen und der Kundenkommunikation, die durch die Erwerbsfreiheit (Art 6 StGG) und Kommunikationsfreiheit (ins. Art 10 EMRK, der auch Werbemaßnahmen schützt) konventions- und verfassungsrechtlich geschützt ist. Bist du Nutzer der Social-Media-Kanäle, so kann die Datenverarbeitung auch durch deine Einwilligung abgedeckt sein.

Wir möchten dich informieren, dass wir auf deine Daten keinerlei Zugriff haben. Daher empfehlen wir dir, dich im Falle der Geltendmachung deiner Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Widerspruch und Datenübertragbarkeit direkt an den jeweiligen Social-Media-Kanal zu wenden. Du kannst als Nutzer von Social-Media-Kanälen auch selbst im Bereich deiner Privacy-Einstellungen Änderungen vornehmen. Wir können dich dabei unterstützen, sollte das erforderlich sein. 

Weitergehende Informationen findest du unter:

Facebook (Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland)

Datenschutzerklärung: https://www.facebook.com/about/privacy/

Opt-Out: https://www.facebook.com/settings?tab=ads und http://www.youronlinechoices.com  

Google/YouTube (Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA)

Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy

Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated

Instagram (Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA)  

Datenschutzerklärung/ Opt-Out: http://instagram.com/about/legal/privacy/

Twitter (Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA)

Datenschutzerklärung: https://twitter.com/de/privacy

Opt-Out: https://twitter.com/personalization

Pinterest (Pinterest Inc., 635 High Street, Palo Alto, CA, 94301, USA)  

Datenschutzerklärung/ Opt-Out: https://about.pinterest.com/de/privacy-policy