close
close
Österreich
Deutschland
DACH-Raum Apotheke finden

Europa
Europe Onlineshop
close
Looks like you are in United States.
Why not visit our online shop?

Yes, please
No, thanks
close
Healthy News

Um leichter zu leben, braucht es nicht viel:

Vor allem, wenn alle Tipps und Tricks zu gesunder Ernährung und einem unbeschwerten Lebensstil direkt in dein Postfach flattern. Abonniere jetzt unseren Blog und staune jeden Monat aufs Neue, wie leicht es sich mit Mikronährstoffen durchs Leben tanzen lässt.

Du bekommst gleich noch eine Bestätigungs-E-Mail zugeschickt. Erst mit der Bestätigung dieser E-Mail erhältst du unseren Newsletter. Deine Einwilligung kannst du jederzeit widerrufen.

7 Tipps für das Säure-Basen-Gleichgewicht

scroll

Wer seinem Körper etwas Gutes tun will, achtet auf einen ausgeglichenen Säure-Basen-Haushalt. Unsere moderne Lebensweise bringt unseren Organismus aber von Zeit zu Zeit aus der Balance. Unser Stoffwechsel kann jedoch nur in einem bestimmten pH-Bereich richtig funktionieren. Eine überwiegend basenbildende Ernährung und ein paar einfache Tipps zur „Entsäuerung“ können unseren Körper dabei unterstützen das Gleichgewicht zu halten.

  • Gleich am Morgen ein Glas warmes Wasser mit Zitrone zu trinken hat einige Vorteile. In erster Linie aber wirkt es basenbildend auf den Körper und liefert Vitamin C für das Immunsystem sowie Kalium.
  • Basenpulver aus der Apotheke unterstützt den Körper mit zahlreichen Mineralien. Morgens oder abends vor dem zu Bett gehen einfach mit lauwarmem Wasser trinken – dabei aber auf ausreichend Abstand zu den Mahlzeiten achten.
  • Über Basenbäder mit Basensalz freuen sich unsere Haut, sowie die Muskulatur (dank Magnesium). Die Wärme des Wassers wirkt zusätzlich wohltuend auf den Körper.
  • Zusätzlich unterstützen regelmäßiger, nicht zu übertriebener Sport und auch Saunabesuche einen ausgeglichenen Säure-Basenhaushalt.
  • Viel Wasser, entschlackende Tees wie Brennnessel, Verbene und Ingwer sowie grüne Gemüsesäfte wirken besonders basisch auf den Körper. Ausreichend Flüssigkeit ist darüber hinaus das Um und Auf, um den Körper beim Ausscheidungsprozess von Stoffwechselprodukten zu unterstützen.
  • Die Haut ist ein Ausleitungssystem. Eine morgendliche, ausgiebige und trockene Massage mit einer Körperbürste ist ein idealer Weg, um den Körper zu durchbluten und die Ausscheidungsfunktion der Haut zu unterstützen. Außerdem hat diese Methode einen tollen Peelingeffekt und unser Lymphsystem wird aktiviert. Vor dem Duschen, von unten nach oben in Richtung Herz massieren!
  • Zusätzlich können auch Schröpfmassagen und Lymphdrainagen sinnvoll sein. Unser Lymphsystem ist schließlich für den Abtransport von Stoffwechselprodukten zuständig und übernimmt auch wichtige Aufgaben in der Immunabwehr.
Blog abonnieren
Das könnte dich auch interessieren