close
close
Österreich
Deutschland
DACH-Raum Apotheke finden

Europa
Europe Onlineshop
close
Looks like you are in United States.
Why not visit our online shop?

Yes, please
No, thanks
close
Healthy News

Um leichter zu leben, braucht es nicht viel:

Vor allem, wenn alle Tipps und Tricks zu gesunder Ernährung und einem unbeschwerten Lebensstil direkt in dein Postfach flattern. Abonniere jetzt unseren Blog und staune jeden Monat aufs Neue, wie leicht es sich mit Mikronährstoffen durchs Leben tanzen lässt.

Du bekommst gleich noch eine Bestätigungs-E-Mail zugeschickt. Erst mit der Bestätigung dieser E-Mail erhältst du unseren Newsletter. Deine Einwilligung kannst du jederzeit widerrufen.

6 Tipps für gesundes Fasten

scroll

Ein bewusster Lebensstil unterstützt die körpereigenen Entgiftungsmechanismen. Die richtigen Tipps helfen, die Zeit des Verzichts genussvoll zu erleben.

Auf Frische setzen

Durch die Lagerung von Obst und Gemüse können wertvolle Inhaltsstoffe, wie sekundäre Pflanzenstoffe, verloren gehen. Beim Kochen gilt es auf schonende Garmethoden, zum Beispiel im Dampfgarer, zu setzen.

Mehr Bewegung

Bewegung verbessert die Sauerstoffversorgung des Körpers. Entspannungstechniken wie Yoga oder Tai-Chi helfen, Körper und Geist zu entspannen und unterstützen so das emotionale Wohlbefinden.

Hausmittel Leberwickel

Zur besseren Durchblutung der Leber und Unterstützung der Entgiftungsarbeit des Organismus eignen sich Leberwickel. Sie sind nicht nur einfach durchzuführen, sondern auch sehr effektiv.

Basische Kost bevorzugen

Feigen, Spinat und Fenchel, die Blattsalate Rucola und Chicorée sowie Petersilie sind basenbildende Lebensmittel. Als Getränke eignen sich Kräuter- und Grüntee wie auch Gemüsesäfte mit Karotte, roter Bete oder Tomate, um der Säurelast entgegenzuwirken.

Wasser trinken

Wasser transportiert gelöste Giftstoffe ab und versorgt die Zellen mit den Nährstoffen, die während des Fastens besonders benötigt werden. Außerdem ist Wasser wichtig für den Stoffwechsel und unterstützt die Aktivierung fettverbrennender Enzyme.

Kreuzblütler für die Zellen

Kreuzblütlergewächse wie Brokkoli, Kohl, Karfiol, Kohlsprossen und Rettich enthalten wertvolles Sulforaphan. Besonders zu empfehlen sind junge Brokkolisprossen, da sie 10- bis 100-mal so viel Sulforaphan aufweisen wie älteres Gemüse.

Blog abonnieren
Das könnte dich auch interessieren