close
close
Österreich
Deutschland
DACH-Raum Apotheke finden

Europa
Europe Onlineshop
close
Dein Browser scheint veraltet zu sein.

Die Browserversion, die du momentan nutzt, ist nicht mehr aktuell. Dadurch kann es zu Einschränkungen bei der Nutzung unserer Website kommen. Für eine bestmögliche Website-Erfahrung empfehlen wir dir, auf einen anderen Browser zu wechseln.

close
Looks like you are in United States.
Why not visit our online shop?

Yes, please
No, thanks
close
Newsletter

Wertvolles Mikronährstoff-Wissen, News zu Produkt-Neuheiten, Gewinnspiele und vieles mehr flattert mit unserem Newsletter direkt in dein Postfach.

Du bekommst gleich eine Bestätigungs-E-Mail zugeschickt. Erst mit der Bestätigung dieser E-Mail erhältst du unseren Newsletter. Deine Einwilligung kannst du jederzeit widerrufen.

What der Woche

Thioctsäure

[tiockt-säure]

scroll

Wäre die Thioctsäure eine Schauspielerin, würde sie in Interviews wahrscheinlich Sätze wie diese sagen: „Ich möchte mich nicht auf eine bestimmte Rolle festlegen lassen. Es ist unheimlich spannend für mich, in unterschiedliche Welten einzutauchen.“ Und bei der Thioctsäure wäre es tatsächlich nicht das übliche abgehobene Blabla.

Es fängt damit an, dass sie auch unter dem Namen Alpha Liponsäure auftritt und amphiphil ist. Was keine sexuelle Orientierung umschreibt, sondern die seltene Fähigkeit, fett- und wasserlöslich zu sein. Wodurch sie, anders als Vitamine, in vielen Regionen unseres Körpers aktiv sein kann und sich keiner Gruppe eindeutig zuordnen lässt. Einem größeren Publikum bekannt geworden ist sie bereits in den 1950er Jahren, als sie aus Lebergewebe isoliert und in ihren Eigenschaften und Funktionen beschrieben wurde. Sie selbst macht sich übrigens ziemlich rar, sie kann vom Körper selbst nämlich nur in geringen Mengen gebildet werden. Wer jedoch Herz, Leber und Niere nicht scheut, trifft sie häufiger an.

Disclaimer: Diese Rubrik stellt keinen Anspruch auf Vollständigkeit in Bezug auf die physiologisch-medizinische Erklärung des jeweiligen Stoffes. Der beste Ansprechpartner für umfassende Informationen sind Arzt oder Apotheker.

Das könnte dich auch interessieren