close
close
Österreich
Deutschland
DACH-Raum Apotheke finden

Europa
Europe Onlineshop
close
Dein Browser scheint veraltet zu sein.

Die Browserversion, die du momentan nutzt, ist nicht mehr aktuell. Dadurch kann es zu Einschränkungen bei der Nutzung unserer Website kommen. Für eine bestmögliche Website-Erfahrung empfehlen wir dir, auf einen anderen Browser zu wechseln.

close
Looks like you are in United States.
Why not visit our online shop?

Yes, please
No, thanks
close
Newsletter

Wertvolles Mikronährstoff-Wissen, News zu Produkt-Neuheiten, Gewinnspiele und vieles mehr flattert mit unserem Newsletter direkt in dein Postfach.

Du bekommst gleich eine Bestätigungs-E-Mail zugeschickt. Erst mit der Bestätigung dieser E-Mail erhältst du unseren Newsletter. Deine Einwilligung kannst du jederzeit widerrufen.

What der Woche

Zeaxanthin

[tseːaksanˈtiːn]

scroll

Anna hat einen Traum. Sie ist an ihrem allerliebsten Lieblingsplatz auf der Welt, dem Flamingo Gehege im Zoologischen Garten. Doch eines stimmt nicht. Das rosa Federkleid der Flamingos, das Anna jedes Mal aufs Neue ein Lächeln ins Gesicht zaubert, ist grau. Die Farbe der Flamingos ist verschwunden, einfach weg.

Völlig aufgelöst rennt sie zu ihrer Mutter und erzählt ihr von dem Traum. Die Mutter schmunzelt. „Erinnerst du dich an gestern, als du dein Gemüse nicht essen wolltest? In den Karotten und Tomaten ist das Carotinoid Zeaxanthin enthalten, das für ihre schöne orange und rote Farbe sorgt. Auch die Flamingos verdanken ihre einzigartige Färbung einem Carotinoid, nämlich dem Astaxanthin. Dieses färbt jedoch nicht gelborange, sondern pink. Genauso wie Zeaxanthin wird der natürliche Farbstoff über die Nahrung aufgenommen. Pflanzen schützt Zeaxanthin wie eine Sonnenbrille vor intensiver Sonneneinstrahlung. Es kommt aber auch in deiner Netzhaut, besonders im Gelben Fleck des Auges vor.“ „Aha“, sagt Anna, „also macht Zeaxanthin das Leben bunter?“ Ihre Mutter lächelt und bringt sie zurück ins Bett.

Disclaimer: Diese Rubrik stellt keinen Anspruch auf Vollständigkeit in Bezug auf die physiologische Erklärung des jeweiligen Stoffes. Der beste Ansprechpartner für umfassende Informationen sind Arzt oder Apotheker.

Verfasst von

Christina Zagorschak

Christina Zagorschak

Social Media Storytellerin die auch in der analogen Welt immer auf der Suche nach spannenden Geschichten ist. Mit dabei ihre Kamera, ein Stück Schokolade und ein Notizbuch.

Mehr von der Autorin
Das könnte dich auch interessieren