close
close
Österreich
Deutschland
DACH-Raum Apotheke finden

Europa
Europe Onlineshop
close
Looks like you are in United States.
Why not visit our online shop?

Yes, please
No, thanks
close
Healthy News

Wertvolles Mikronährstoff-Wissen, News zu Produkt-Neuheiten, Gewinnspiele und vieles mehr flattert mit unserem Newsletter direkt in dein Postfach.

Du bekommst gleich eine Bestätigungs-E-Mail zugeschickt. Erst mit der Bestätigung dieser E-Mail erhältst du unseren Newsletter. Deine Einwilligung kannst du jederzeit widerrufen.

Laufen verlängert
das Leben

scroll

Laut einer Umfrage von Marketagent.com betreibt nur jeder dritte Österreicher mehr als 1x pro Woche Sport. Das ist schade, denn schon täglich 5-10 Minuten Laufen verlängern das Leben um durchschnittlich 3 Jahre.

Regelmäßig oder intensiv?

Laufen gehört mit zu den beliebtesten Sportarten. Die positiven Effekte auf die Gesundheit - speziell auf das Herz-Kreislauf-System - sind weitgehend bekannt. Eine groß angelegte US-Studie kam nun zu dem Schluss, dass regelmäßiges Laufen das Leben im Durchschnitt um drei Jahre verlängert. Personen, die regelmäßig laufen, haben zudem ein bis zu 45% geringeres Risiko, frühzeitig an einer Herz-Kreislauf-Erkrankung zu sterben als Menschen, die nie laufen.

Im Zuge der Studie, die sich über einen Zeitraum von 15 Jahren erstreckte, wurden die Teilnehmer zu ihren Laufgewohnheiten (wie oft, wie lange und wie weit) befragt. Das Ergebnis zeigt nun, dass es unerheblich ist, ob man täglich 5-10 Minuten läuft oder drei Stunden in der Woche intensiv joggt. Ebenso wenig spielt das Lauftempo eine Rolle. Wer mit weniger als 10 km/h läuft, fördert sein gesundheitliches Wohlergehen ebenso wie ein schneller Jogger. Wer nicht laufen will, sondern lieber zu Fuß geht, kann dadurch ebenfalls seine Gesundheit fördern. Statt fünf Minuten zu laufen könne man auch 15 Minuten flott gehen.

Die Ergebnisse der Studie wurden in der Fachzeitschrift „Journal of the American College of Cardiology“ veröffentlicht.

Versorgung mit Mikronährstoffen

Bei sportlicher Aktivität kann der Bedarf an speziellen Mikronährstoffen erhöht sein. Die Mikronährstoff-Formel 'Sport' kombiniert Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente mit CoQ10 und Taurin. Die Formel liefert Sportlern täglich sorgfältig ausgewählte Mikronährstoffe zur Deckung eines erhöhten Bedarfs. Biotin, Eisen, Jod, Kupfer und Magnesium tragen zu einem normalen Energiestoffwechsel bei.

Blog abonnieren
Das könnte dich auch interessieren