close
close
Österreich
Deutschland
DACH-Raum Apotheke finden

Europa
Europe Onlineshop
close
Dein Browser scheint veraltet zu sein.

Die Browserversion, die du momentan nutzt, ist nicht mehr aktuell. Dadurch kann es zu Einschränkungen bei der Nutzung unserer Website kommen. Für eine bestmögliche Website-Erfahrung empfehlen wir dir, auf einen anderen Browser zu wechseln.

close
Looks like you are in United States.
Why not visit our online shop?

Yes, please
No, thanks
close
Newsletter

Wertvolles Mikronährstoff-Wissen, News zu Produkt-Neuheiten, Gewinnspiele und vieles mehr flattert mit unserem Newsletter direkt in dein Postfach.

Du bekommst gleich eine Bestätigungs-E-Mail zugeschickt. Erst mit der Bestätigung dieser E-Mail erhältst du unseren Newsletter. Deine Einwilligung kannst du jederzeit widerrufen.

What der Woche

Tyrosin

[türo-siin]

scroll

Vielleicht war ihm sein Schüler ja etwas zu experimentierfreudig. Mit seiner Einschätzung „Du bist ein Schafskopf“ (einfältiger Mensch) lag Justus von Liebigs Lehrer jedenfalls voll daneben. Dass Liebig (1803-1873), der Sohn eines Drogisten, ein Ausnahmetalent war, haben andere zum Glück erkannt und seinen Weg zum international renommierten Chemiker und Forscher mitgeebnet. Liebig selbst stand, wie könnte es anders sein, am liebsten im Labor. Aus heutiger Sicht also ein echter Nerd. Und einer, dessen Entdeckungen und Erkenntnisse nicht nach kurzer Zeit im Nirwana verpufften. Auch wenn er in seinen späten Forscherjahren vielleicht manches Mal entnervt „So ein Käse“ dachte, wenn er wieder stundenlang in seiner Experimentierküche gerührt hatte. Im Käse nämlich. 1846 entdeckte er darin erstmals Tyrosin (gr. tyros = Käse), eine aromatische Aminosäure. Aromatisch hinsichtlich ihrer chemischen Struktur wohlgemerkt. Für den strengen Geruch einiger Käsesorten ist Tyrosin nicht verantwortlich.

Die Aminosäure kommt in den meisten Proteinen vor, in besonders großen Mengen aber im Casein (lat. caseus = Käse). Also doch irgendwie alles Käse? Ganz und gar nicht. Tyrosin ist ein wichtiger Ausgangsstoff für die Bildung bekannter Botenstoffe wie Adrenalin und Dopamin. Das wusste Liebig zwar damals noch nicht, dafür aber, dass man Talente tüfteln, experimentieren und einfach mal machen lassen sollte. Für sensationelle Entdeckungen wie Tyrosin und andere elementare Bausteine des Lebens.

Disclaimer: Diese Rubrik stellt keinen Anspruch auf Vollständigkeit in Bezug auf die physiologische Erklärung des jeweiligen Stoffes. Der beste Ansprechpartner für umfassende Informationen sind Arzt oder Apotheker.

Das könnte dich auch interessieren