close
close
Österreich
Deutschland
DACH-Raum Apotheke finden

Europa
Europe Onlineshop
close
Looks like you are in United States.
Why not visit our online shop?

Yes, please
No, thanks
close
Healthy News

Wertvolles Mikronährstoff-Wissen, News zu Produkt-Neuheiten, Gewinnspiele und vieles mehr flattert mit unserem Newsletter direkt in dein Postfach.

Du bekommst gleich eine Bestätigungs-E-Mail zugeschickt. Erst mit der Bestätigung dieser E-Mail erhältst du unseren Newsletter. Deine Einwilligung kannst du jederzeit widerrufen.

Vanillekipferl

Rezept für die Weihnachtszeit

scroll

Vanillekipferl einmal anders. Mit Datteln und Kokosöl für einen besonderen Geschmack. Buchweizen und Braunhirsemehl für Kipferl ohne Gluten und Maca Pulver für die spezielle Note. Weihnachten kann kommen.

Zutaten (ca. 20 Kipferl)

100 g Walnüsse, gerieben
8 Datteln, entkernt
50 ml heißes Wasser
2 gehäufte Esslöffel Kokosöl
1 TL Vanillepulver (Inhalt einer Vanilleschote)
1/2 TL Backpulver
3 EL Braunhirsemehl
2 EL Buchweizenmehl
1/2 bis 1 gestrichener TL Steviapulver
Maca Pulver

Zubereitung:

  • Zu Beginn werden die Walnüsse in einem Zerkleinerer zu feinem Mehl verarbeitet.
  • Anschließend die Datteln untermengen und wieder mixen, bis alles gut miteinander vermischt und zerkleinert ist.
  • Die Dattel-Nuss Mischung in eine Schüssel geben und mit Kokosöl sowie etwas heißem Wasser vermengen.
  • Das Vanille- und Steviapulver, die beiden Mehlsorten und das Backpulver ebenso untermischen, bis eine relativ feste und klebrige Masse entsteht. Aus dieser Masse können dann die kleinen Kipferl geformt werden.
  • Diese werden im Ofen für rund 15 Minuten, bis sie goldbraun sind, gebacken. Anstelle von Staubzucker kann man die Vanillekipferl mit etwas Maca Pulver bestreuen. Das Superfood verleiht dem Ganzen eine leichte Karamell-Note.

(c) individualisten.at

Das könnte dich auch interessieren