close
close
Österreich
Deutschland
DACH-Raum Apotheke finden

Europa
Europe Onlineshop
close
Dein Browser scheint veraltet zu sein.

Die Browserversion, die du momentan nutzt, ist nicht mehr aktuell. Dadurch kann es zu Einschränkungen bei der Nutzung unserer Website kommen. Für eine bestmögliche Website-Erfahrung empfehlen wir dir, auf einen anderen Browser zu wechseln.

close
Looks like you are in United States.
Why not visit our online shop?

Yes, please
No, thanks
close
Newsletter

Wertvolles Mikronährstoff-Wissen, News zu Produkt-Neuheiten, Gewinnspiele und vieles mehr flattert mit unserem Newsletter direkt in dein Postfach.

Du bekommst gleich eine Bestätigungs-E-Mail zugeschickt. Erst mit der Bestätigung dieser E-Mail erhältst du unseren Newsletter. Deine Einwilligung kannst du jederzeit widerrufen.

Alexandra Toth

Sportlerportrait

scroll

Inhaltsverzeichnis:
1. Biografie
2. Kurzportrait

Biografie:

Geburtsdatum: 29.06.1995 (Graz)
Größe/Gewicht: 162 cm / 52 kg
Sportart: Leichtathletik (Sprint)
Persönliche Bestleistung über 100 Meter: 11,43 s
Spitzname: Pipi
Pure Encapsulations® Lieblingsprodukt: CoQ10

Alexandra Toth auf Social Media:

https://www.instagram.com/alexx.athletics/

Erfolge:

2020 – Österreichische Meisterin im 60-Meter- und 100-Meter-Sprint
2019 – Hallen-EM Semifinale über 60 Meter in Glasgow
2018 – Qualifikation für die Leichtathletik-EM 2018 in Berlin

Kurzportrait:

Die aktuell schnellste Frau Österreichs ist immer wieder für Überraschungen gut: Denn obwohl Alexandra Toth schon seit einigen Jahren zu den Pure Athleten gehört, begeistert sie uns stets aufs Neue. Die junge Sportlerin überzeugt nicht nur durch ihre Leistungen auf der Laufbahn und ihr außerordentliches Engagement im Training, sondern auch mit ihrer Vielseitigkeit: Denn zwischen Training und Wettkämpfen, Meisterschaften und sportlicher Karriere studiert Alexandra Toth auch noch Biomedical Engineering.

Wir bei Pure Encapsulations® sind stolz, die junge Sprinterin aus der Steiermark auf ihrem Karriereweg begleiten zu dürfen – von der erstmaligen Qualifikation zur Leichtathletik-EM in Berlin 2018 bis zum Halbfinale bei der Hallen-EM in Glasgow.

Wir sind gespannt, wohin Alexandra Toth ihre schnellen Beine noch tragen werden – denn Olympia steht schließlich bereits vor der Tür. Wer weiß, mit welchen Rekordzeiten und sportlichen Highlights uns die junge Athletin noch überraschen wird.

Mehr über Alexandra Toth, ihre Erfolge, Trainingsmethoden und Träume und wie Pure Encapsulations® sie dabei unterstützt, erfährst du in unserem Athleten-Blog.

Folge uns auf Instagram und verpasse keine News von Alexandra Toth mehr!

Fotos © Daniel Rebernegg, Vorschaubild © Tamara Bauer

Das könnte dich auch interessieren